[noPAG Buendnis] Fwd: Verlängerung der Onlinebefragung bis zum 13.01.2019

orga at nopagby.de orga at nopagby.de
Fr Dez 21 14:31:13 CET 2018


Liebe alle,

bitte leitet doch diese Nachricht weiter an alle, die das betreffen 
könnte.
Danke.

Lieben Gruß,
Dagmar

für das Orga-Team



-------- Originalnachricht --------
Betreff: Verlängerung der Onlinebefragung bis zum 13.01.2019
Datum: 2018-12-21 11:11
Von: Forschungsprojekt KViA-Pol <kviapol at rub.de>
An: Forschungsprojekt KviAPol <kviapol at rub.de>



_***english below***_

Sehr geehrte Damen und Herren,

in den letzten Tagen hat uns vielfach die Rückmeldung erreicht, dass es
sinnvoll wäre, den Zeitraum unserer Befragung von Betroffenen
rechtswidriger Polizeigewalt noch einmal zu verlängern.

WIR HABEN DAHER ENTSCHIEDEN, DASS DER FRAGEBOGEN NOCH BIS ZUM 13. JANUAR
2019 UNTER WWW.KVIAPOL.RUB.DE [1] VERFÜGBAR SEIN WIRD.

Wir würden uns freuen, wenn Sie bei Gelegenheit Betroffene von
übermäßiger Polizeigewalt über die verlängerte
Teilnahmemöglichkeit informieren würden.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre tatkräftige Unterstützung und
wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr,

Tobias Singelnstein, Laila Abdul-Rahman, Hannah Espín Grau und Nadine
Drolshagen

EXTENSION OF THE ONLINE SURVEY ON „EXCESSIVE USE OF FORCE BY THE
POLICE IN GERMANY“

Dear Sir or Madam,

in the last few days we have received feedback that it would be helpful
to extend the period of time of our survey on excessive police use of
force in Germany.

WE HAVE THEREFORE DECIDED THAT THE QUESTIONNAIRE WILL BE AVAILABLE UNTIL
JANUARY 13TH OF 2019 AT WWW.KVIAPOL.RUB.DE [1]

We would appreciate if you could inform people who have experienced
excessive use of force by the police in Germany about the prolonged
possibility to participate.

Thank you very much for your continuing support. We wish you the very
best for the New Year.

Tobias Singelnstein, Laila Abdul-Rahman, Hannah Espín Grau und Nadine
Drolshagen

FORSCHUNGSPROJEKT KVIA-POL

Lehrstuhl für Kriminologie

Ruhr-Universität Bochum  |  Juristische Fakultät
Postanschrift: Universitätsstraße 150  |  44801 Bochum
Besucheranschrift: Bochumer Fenster  |  Massenbergstraße 11  |  44787
Bochum

Tel: +49 (0)234 32-26820 | Fax: +49 (0)234 32-14328
kviapol at rub.de (pgp)  |  www.kviapol.rub.de [1]

Twitter: @kviapol
Facebook: @projektkviapol



Links:
------
[1] http://www.kviapol.rub.de


Mehr Informationen über die Mailingliste Buendnis